Startseite

Aktuelles

Nautischer Verein Cuxhaven verschiebt traditionelles Schifffahrtsessen


Der Vorsitzende des NVC Kapt. Arne Ehlers hat in enger Abstimmung mit Oberbürgermeister Uwe Santjer das für den 20ten März geplante traditionelle Schifffahrtsessen auf einen noch festzulegenden späteren Termin verschoben. Mit dieser Maßnahme reagiert der Vorstand des NVC auf die aktuelle Lage bezüglich des CORONA-Virus und übernimmt aktiv Verantwortung zur Vermeidung einer Ausbeitung in Cuxhaven.

Natürlich werden bereits überwiesene Kostenbeiträge rückerstattet.


Der NVC erklärt weiter:

Seeleute im Allgemeinen und NVC-Mitglieder im Besonderen sind natürlich gegen den COVID-19- Erreger resistent, was am Seewasser im Blut liegt. Da zum Schifffahrtsessen auch einige Quiddjes aus der Bickbeerenschweiz erwartet werden, sah sich der NVC-Vorstand zu diesem Schritt veranlasst.


Übrigens “Bickbeerenschweiz”. Sie ist nach “Vaccinium Myrtilis”, der Heidel-, Blau- oder Bickbeere, benannt und beginnt dort, wo sich Ebbe und Flut nicht mehr bemerkbar machen. An dieser Grenze endet auch der geistige Einfluss der See.- Die Hamburger nennen die Bewohner dieses zunächst ganz unalpinen Küstenhinterlandes “Quiddjes”. (aus SCHIFF UND SEE, Eine fröhliche Verklarung unseren Freunden und Passgieren gewidmet von der O.P.D.R., 1967)


Nautischer Verein Cuxhaven e.V.

Der Vorstand

Cuxhaven, 10.03.2020

Veranstaltungen im Überblick

Beim Besuch des Ministerpräsidenten in Cuxhaven überreichte ihm der Vorsitzende Kapt. R. Gütlein eine Flasche des exklusiv für den NVC abgefüllten „Port of Cuxhaven“ und bedankte sich bei Stephan Weil für seine Unterstützung bei der Entwicklung des Hafens

Wir über uns


Der Nautische Verein Cuxhaven als Teil der Gemeinschaft der Nautischen Vereine Deutschlands versteht sich als unabhängiges Forum und Sprachrohr

  • der Nautiker, Techniker, Seeleute, Segler, Fischer,
  • der Reeder, Hafenbetriebe, Werften,
  • der Kaufleute,
  • der seegehenden Behörden und der Marine,
  • der Politik und Verwaltung
  • und aller anderer an der Schifffahrt und ihrer Zukunft Interessierten vor Ort.

Wir fördern wichtige und aktuelle Themen aus dem maritimen Bereich durch Vorträge und fachliche Unterstützung und vertreten diese nach außen.

Dazu wird eine Zusammenarbeit mit relevanten Vertretern

  • aus Politik,
  • Gesellschaft,
  • Medien,
  • Verbänden, Vereinen,
  • Behörden und Marine,
  • Seefahrtschule und
  • allgemeinbildenden Schulen, sowie
  • Schifffahrt,
  • maritimen Organisationen und 
  • Hafenbetrieben angestrebt.

Wir sind politisch, wirtschaftlich und organisatorisch unabhängig und unsere Arbeit basiert einzig auf den fachlichen Kenntnissen und Erkenntnissen unserer Mitglieder.

Deshalb suchen wir immer neue Mitglieder, die aus ihrem aktiven Berufsleben heraus zum Erhalt und der weiteren Entwicklung der deutschen Seefahrt beitragen wollen. Willkommen sind auch diejenigen, die nach ihrem Berufsleben ihre Erfahrung einbringen und weitergeben wollen. 

Jede an den vielfältigen Themen der Schifffahrt interessierte Einzelperson und Organisation kann als Mitglied unsere Tätigkeit unterstützen und sich aktiv einbringen.

Mustern Sie an beim NVC!

Welcome aboard!

Unsere Ziele


Wir fördern Projekte, die der Bewahrung der seemännischen und schiffstechnischen Traditionen Deutschlands dienen und die Förderung der deutschen maritimen Fähigkeiten zum Ziel haben, um diese in dem schwierigen internationalen maritimen Umfeld zu erhalten und zu entwickeln.

Nutzungsbedingungen


Bitte beachten Sie - auch in Ihrem eigenen Interesse - bei dem Besuch unserer Internetseite die damit verbundenen Nutzungsbedingungen.